Princess's ♥

Mittwoch, 29. August 2012

Rezept - Eier im Tomatenhaus ♥

Hallo ihr Lieben,
Gestern haben wir Freunde zum Abendessen eingeladen und ich habe zum ersten mal dieses Rezept ausprobiert, Eier im Tomatenhaus. Ich habe das Rezept auf einem Blog gesehen, kann mich jetzt leider nicht erinnern, bei welcher Bloggerin es war, also falls du das liest, hinterlass doch bitte ein Kommentar mit deinem Bloglink.

Ich habe mir das Rezept damals als Lesezeichen gespeichert und kam spontan darauf es nachzukochen :D
Ich muss echt sagen, es schmeckt sehr lecker, geht einfach und schnell und ist trotz, dass es so simpel ist, was besonderes!

So sieht mein Ergebnis aus:




Wie gesagt es geht ganz schnell und schmeckt super, es ist auf jeden Fall wert es zu probieren.


Zutaten:
  •  10 große Fleischtomaten
  •  10 Eier
  •  1 große Zwiebel
  •  Thymian Gewürz
  •  Paprika Edelsüß Gewürz
  •  2 El Tomatenmark
  •  30g Parmesan oder Gouda gerieben
  •  Salz & Pfeffer 

Zubereitung:

Tomaten waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen und mit einem scharfen Messer einen Deckel abschneiden.
Vorsichtig mit einem Löffel das Fruchtfleisch komplett herausholen und beiseitestellen. Die ausgehöhlten Tomaten von innen gut salzen und umgedreht auf etwas Küchenpapier ca. 30min abtropfen lassen.
(Im Originalrezept steht 1 Stunde, aber 30Min haben völlig gereicht.)

In der Zwischenzeit die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in einer heißen Pfanne im Öl glasig dünsten. Zerdrückten oder gepressten Knoblauch hinzugeben und etwas weiter dünsten. Die übriggebliebenen Tomatendeckel und das Fruchtfleisch klein Hacken und dazu geben. Zum Schluss das Tomatenmark dazu geben und ca. 5-6 Minuten einköcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika edelsüß gut abschmecken und in eine Auflaufform geben.
Nun die abgetropften Tomaten nebeneinander in die Soße setzen und von innen gut pfeffern.
Je ein Ei in einer Tasse aufschlagen und vorsichtig in das Tomatenhaus gleiten lassen.
Zum Schluss alle Tomaten mit Käse bestreuen und den Auflauf im vorgeheizten Backofen bei 180°C in etwa 25-30 Minuten stocken lassen.

FERTIG!



Dazu habe ich türkischen Reis serviert und einen gemischten Salat.
Es ist echt empfehlenswert.

HIER könnt ihr nochmal das Originalrezept nachlesen.

kennt ihr das Gericht?
Und würdet ihr es nachkochen?





















Kommentare:

  1. Sieht lecker aus. Was sind Fleischtomaten?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. es gibt ja versch. Sorten wie zB. Cherry Tomaten oder Rispentomaten und auch Fleischtomaten. Das sind die großen, sodass das ganze ei reinpasst. also einfach große Tomaten :)

      Löschen
  2. Nachkochen nicht unbedingt, aber essen würde ich es xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahah ich koche auch seltener was nach, aber hier muss ich sagen ging super schnell und schmeckt. hahah erinnert mich an rüherei mit Tomaten nur in besonderer Form xD

      Löschen
  3. süße viell.kannst du mir ja helfen...?:)
    immer wenn ich in der Türkei bin gibt es den leckersten Reis auf dieser Welt...verdammt wie gelingt den Reis so lecker? ich meine in der Türkei ist der immer so fluffig und schmeckt anders...viell.hast du ja einen rat und wenn ja wirste abgeknutscht...ich wird glatt nur dahin fliegen um den ganzen tag reis zu essen hahha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hahahah klar Schatz, hab extra für dich und andere die mich gefragt hatten einen Post gemacht ;) guck mal der neuste Post.
      Probiers mal aus und gib mir Bescheid wies geworden ist ;)

      Löschen
  4. Lecker :D
    Hätte ich nicht gerade chinesische Nudelsuppe gekocht, hätte ich das gemacht :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...