Princess's ♥

Samstag, 16. Juni 2012

Deutschländer ♥

Hallo meine Lieben,
Nein keine Sorge, es geht hier nicht um das bekannte Würstchen, 
sondern nach dem ganzen Ebay geposte und bisschen Beautykram, hab ich mir gedacht es wieder mal Zeit für ein Thema, dass mir sehr am Herzen liegt.
Und zwar gehts um Deutsche und Deutsche mit Migrationshintergrund oder Ausländer.
Ich denke das wird wieder so ein Diskussionsthema, aber ich wollte euch mal meine Meinug dazu schreiben und bin sehr auf eure Reaktionen gespannt.

Also ich bin selber ein Kind aus einer Spätsiedlerfamile, dass heißt Deutsch-Russin. Ich denke ihr kennt diesen Begriff vielleicht. Nach dem 2ten Weltkrieg, haben sich einige Deutsche auch in Russland angesiedelt, und diese sind dann nach der Wiedervereinigung zurück nach Deutschland gekehrt. Bei der Familie meines Vaters wars genau so. Also mein Vater ist Deutscher und meine Mum ist Russin. Aber seit meinem 1 Lebensjahr lebe ich in Deutschland und fühle mich auch Deutsch. Habe aber nie wirklich Anhang bei den deutschen Mitbürgern gefunden, nicht weil ich es nicht wollte, sondern weil ich trotzdem irgendwie anders behandelt wurde und als ''Ausländerin'' galt, obwohl mein Vater total deutsch ist, deutscher gehts nicht hehe!
So hat sich mein Freundeskreis sich aus zumeist ''Ausländern'' gebildet (Türken, Araber, Russen, Polen, Albanern usw.) Weil uns irgendwie immer was verbunden hat - Diese Ablehnung von vielen Bürgern!
Und wisst ihr warum ich froh war solche Freunde damals zu haben?! - Es war dieser Zusammenhalt, den ich bei ''Deutschen'' vermisse! Da galt dieser Satz: ,,Einer für alle und alle für einen!'' besonders bei den Ausländischen Familien konnte ich diesen Zusammenhalt beobachten und es war echt so schön dies zu sehn!
Es wird gefordert, dass sich ''Ausländer'' in Deutschland intigrieren, aber wie?!  
Wir sprechen Deutsch!
Wir kleiden uns westlich und wir arbeiten hier und zahlen genau so Steuern in die deutsche Staatskasse!
 Klar, viele Ausländer bleiben unter sich, gehen nur in ihre Läden einkaufen und besuchen nur Vereine usw. ihres Landes, aber habt ihr euch schon mal gefragt warum?!
Früher wurden die Ausländer nach Deutschland gerufen, um nach dem 2ten Weltkrieg Deutschland wieder aufzubauen. Sie wurden gerufen, weil sie ''billige'' Arbeitskräfte waren und für den Lohn, für den sich die meist griechischen, türkischen, italienischen Leuten den Buckel krumm gearbeitet haben, würden viele deutsche Bürger nicht mal aufstehen wollen! Damals dachte noch jeder, die ''Ausländer'' würden wieder zurück in ''ihre'' Heimat gehn, aber sie blieben! Trotzdem wurde niemanden von denen ein Sprachkurs angeboten, damit sie die Sprache lernen konnten. Keiner wollte den ''Ausländern'' Wohnungen vermitteln, somit bildeten sich diese ''Problembezirke'' und diese Abkapslung. Aber jetzt regt sich jeder auf, warum das so ist!!! Es fängt schon beim Namen an, dass sehe ich an meinem Mann, er ist Türke und hat einen nicht so alltäglichen Namen, er heißt MUHARREM. Bevor er selbstständig wurde und nun sein eigener Chef ist, hat er bestimmt 100 Bewerbungen geschickt und viele wurden abgelehnt, was nicht an seinen Referenzen liegen kann. Ich finds echt schade!

Aber natürlich ist das nicht immer so....
Ich mag Deutschland und Deutsche sehr!
Mitlerweile komme ich super mit ihnen klar und habe auch viele gute Bekannte die keinen migrationshintergrund haben. Ich sag auch keinesfalls, dass jeder so ist, größtenteils rede ich hier eigentlich von den Politikern, oder Leute wie Sarrazin!
Also bitte meine Süßen, ich will nicht das sich hier jemand angesprochen fühlt, ich möchte euch nur verdeutlichen wie viele Ausländer sich fühlen!

Stellt euch vor ihr wärt weder hier noch in eurer Heimat zuhause.
In Deutschland seid ihr Ausländer und in eurem Heimatland seid ihr DEUTSCHE!
Man fühlt sich nirgendwo zuhause, obwohl man es will! Man will einfach respektiert & akzeptiert werden und behandelt wie jeder andere auch!



Es wird auch ständig mit Ausländern in Verbindung gebracht: Ehrenmord, Zwangsheirat, Attentat, Extremislamisten usw. Islam ist schlecht usw.

Dazu kann ich nur sagen, ich hab mich seit meinem 12 Lebensjahr für den Islam intressiert und auch den Koran gelesen und diese Religion ist alles andere als grausam oder schlecht! Es steht nichts verwerfliches drin und nichts was jemanden schaden soll!

Nur weil es Psychos gibt, die sich mit einem Bombengürtel in die Luft sprengen und 1000 von Menschen umbringen, steht es nicht im Koran! Und wenn sie sagen, dass sie es im Namen Allahs machen, steht es ebenso nicht im Koran! Wenn jetzt jemand das Gegenteil behauptet, der soll mir zeigen, wo im Koran das steht, dass man für Allah töten soll etc.! Ganz im Gegenteil! Es steht da, Gott ist der Schöpfer, der dir Leben geschenkt hat und nur er darf es dir auch wieder nehmen. Selbstmord ist im Koran der direkte Weg in die Hölle!!! Und nirgends steht das man unschuldige Menschen im Namen Allahs töten soll! Das ist Schwachsinn und wird von Unwissenden verbreitet!

Weder Ehrenmord, noch Zwangsheirat noch sonst sowas steht da drin!
Nur weil das welche machen, die sich Moslem nennen, heißt es nicht das sowas im Koran steht!
Es gibt ein Beispiel, was mir sehr gefällt zu diesem Thema und zwar, 
stell dir vor ein Mann kauft sich einen niegelnagel-neuen Mercedes und fährt ihn beabsichtigt mit 200km/h gegen einen Baum! Ist der Wagen jetzt schlecht? Oder ist es der Fahrer, der falsch gehandelt hat?! Fragt euch das mal! Ist der Islam schlecht?  
oder sind es Leute, die den Islam mit ihren Taten schlecht machen?!

Versteht ihr was ich meine?!?!

Es gibt aber auch Ausländer, die sich hier echt unter aller SAU verhalten und wo alle Urteile zutreffen und die dafür sorgen, warum viele alle in einen Topf stecken und alle Ausländer verallgemeinern.
Genau wegen solchen Leuten, die den Ruf aller ''Ausländern'' in den Dreck ziehen, entstehen Vorurteile!
Ausländer, die mehrfach vorbestraft sind und sich einfach nicht nach den Gesetzen richten und diese dauerhaft nicht einhalten, sollte der deutsche Staat einfach härter durchgreifen!

Ich hasse Aussagen wie:
"Scheiß Deutsche"
oder
"Deutschland ist scheiße"


aber genauso hasse ich Sprüche wie:
"Drecks Kanake"
oder
"geh zurück in dein Heimatland"
Ich habe gegen keinen Mensch Vorurteile, oder gegen irgendeine Nationalität.
Ich behandel alle Menschen gleich, egal ob Deutscher, Ausländer oder sonst jemanden!

Ich bin auch, obwohl Russland in der EM mitspielt, für Deutschland!
Ok bei mir fällt es auch nicht so auf, aber wisst ihr warum viele Ausländer nicht mit den Deutschen zb. feiern in der EM?! stellt euch vor ein ''Schwarzkopf'' Lederjacke, schwarze Haare, dunklerer Taint...trägt ein Deutschland Trikot und malt sich schwarz, rot, goldne Streifen ins Gesicht...Der wird doch schief angeguckt und ausgelacht, anstatt in mit offenen Armen zu empfangen!
Oder noch schlimmer, ein asiatischer Mitbürger würde das machen! Wie würde er anguguckt werden?! O.o

Also ich meins echt nicht böse, aber das Thema beschäftigt mich schon seit langen ich finds schade, dass wir nicht einfach zusammen leben können ohne Vorurteile und Unterstellungen!
Können wir nicht zusammen ein starkes Deutschland bilden?!
Und Deutschland als unser ZUHAUSE betrachten?!
Miteinander in Frieden und Freundschaft leben?!

Ich weiß, natürlich zählt meine Meinung nicht, aber es wäre echt ein großer Wunsch von mir!
Was meint ihr?! Und wie findet ihr meine Meinung?!
Oder teilt ihr sie garnicht und findet das, was ich geschrieben habe ist völliger Schwachsinn?!

Bitte hinterlasst mir dazu Kommis, es würde mich echt sehr interessieren!


Kommentare:

  1. toller artikel, vielleicht regt es einige menschen mal zum nachdenken an!
    ich bin deutsche, aber sehe es genau so wie du..
    jeder mensch ist anders egal welcher nationalität, jeder baut mist und niemand sollte in eine schublade geschoben werden!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aii Danke sonnenschein, ich hab diesen Artikel schon seit mehreren Tagen geschrieben, aber angst gehabt ihn zu veröffentlichen, weil ich nicht wusste was da für meinungen auf mich zu kommen?! :/ Wie gesagt ich bin auch halb deutsche aber ich finde trotzdem, das es immer noch ungerecht und zum teil deskriminierend in deutschland zugeht.

      Löschen
    2. brauchst nie Angst davor zu haben, es zu veröffentlichen,es ist toll geschrieben, meine Juli4ka :)

      Löschen
    3. Danke Emma, ja du hast mir Mut gemacht durch deinen Artikel, der ja auch über diskiminierung im anderen Sinne ist! Dann hab ich mir gedacht, komm machs! Danke nochmal dafür! Mojo Solnischka

      Löschen
  2. Du hast zu 100% Recht .. toller Artikel..Liebe Grüße:)

    AntwortenLöschen
  3. Super Artikel! Wirklich schön sowas zu hören von anderen <3 Ich bin Muslim aber auch Deutsche, schliesslich bin ich hier geboren, habe einen Deutschenpass & spreche Deutsch besser als meine Muttersprache, warum dann 'Ausländer'? Aber leider sieht es nicht jeder so wie du und die Ablehnung gegen Leuten mit Migrationshintergrund wird immer stärker.. sehr traurig :/ & In der Schule ist es genauso die 'Ausländer' bleiben untereiander und die Deutschen auch.. Wir sollten uns nicht aus dem Weg gehen schliesslich leben wir alle im selben Land.. Und die Vorurteile gegen den Islam.. würden sich die Menschen mehr über den Islam informieren dann würden sie auch merken das alle 3 grossen Religionen (Judentum, Christentum & Islam) miteiander 'verbunden' sind..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau das! Du hast den Nagel auf den Kopf getroffen!
      Ich finds schade, dass es so ist und man nichts dagegen tun kann -.-
      Du hast sowas von recht, in der schule über all, die deutschen bleiben unter sich und die ausländer auch und wir bilden keine einheit shon traurig! Und das mit den Religionen, da hast du auch vollkommen recht!

      Löschen
  4. Maus natürlich zählt deine Meinung, wenn jeder so denken würde wie du..wir währen wohl alle eine Familie:) aber es wird denke ich grösstenteils immer so bleiben, denn die meisten meinungen spalten sich. und das ist wirklich schade.Also ich muss sagen ich LIEBE deutschland.. die disziplin, hilfestellungen, manchmal denke ich das hier viele ziviliesierter sind wie wo anders..(nicht alle:) trotzdem toller Artikel schatz, hab dich schon vermisst:( liebe grüsse DERYA....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo mein Engelchen ♥ Ich dich auch hahah ♥ Danke für dein Kommi ♥
      Ich sage ja auch ich liebe Deutschland stimmt, hier wird den menschen schon sehr geholfen mehr als in anderen Ländern!

      Löschen
  5. Sehr interessantes Thema.

    Ich wohne in einer eher ländlichen Gegend und ich konnte eigentlich noch nie in der Schule oder so beobachten, dass "Ausländer" von den "Deutschen" ausgegrenzt werden bzw anders herum. Gibt es hier eigentlich gar nicht auch nicht auf Partys. Ist mir aber jetzt so aufgefallen, als ich darüber nachgedacht habe.

    Aber auch Deutsche Bürger haben es nicht immer leicht. Erst recht wegen der Vergangenheit. Ist ein "Deutscher" ein Patriot, gilt er gleich als Nazi. Sagt ein "Deutscher" Ich mag mein Heimatland, ist er auch gleich ein Nazi. Dieses Thema regt mich auch sehr auf, da unsere Generation eigentlich nichts mit der Vergangenheit zu tun hat. Ich kann das sehr oft in der "Deutschrock"- Szene sehen. Singt eine Rockband auf Deutsch, werden Sie in eine Ecke gedrängt. Ich denke man kann dagegen nicht viel machen, denn es sind die Leute, die sich mit diesem Thema kaum befassen und keine Ahnung haben und den Medien einfach nachblabbern.
    Ich kenne das von mir auch. Ich werde gefragt, was ich für Musik höre und sage: ja ich höre Frei.Wild und diverse andere Deutschrock-Bands. Kommen immer komische Blicke, aber ich werde mich auch deswegen nicht mehr rechtfertigen. Ich bin genauso wenig "Nazi" wie die Band auch.

    Also zu diesem Thema gibt es auch eine andere Seite. Ich kann nur von mir aussagen, dass ich es idiotisch finde, Unterschiede zumachen. Man sollte niemanden ausgrenzen nur weil er aus einem anderen Land kommt.

    Das war jetzt meine Meinung dazu.

    AntwortenLöschen
  6. ich finde du hast so recht . bei uns in der gegent wird man aber eher schief angeguckt und fertig gemacht wenn man deutscher ist . man darf noch nicht mal stolz sein wenn man deutscher ist .ich habe auch hauptsächlich ' ausländische ' freunde . aber wenn man dann immer hören muss du nazi und alles ist das echt schon traurig . Bei uns sind alle stolz auf ihre länder und machen deutschland und deutsche nur runter , das ist echt schade . Trotzedem hast du völlig recht das man niemals leute wegen hautfarbe oder des heimat landes fertig machen darf ! das gilt nicht nur für deutschland sondern alle länder sollten sich mal hinen versetzen wie es ist wie ein stück scheiße behandelt zu werden nur weil man eine andere sprache spricht oder eine andere hautfarbe hatt ! , aber das ist bei uns leider der fall , als deutscher wirst du hier total runter gemacht . Trotzdem ich liebe Deutsche , türken , marokkaner und alle anderen egal wo sie herkommen ;; ich finds echt toll das du auf dein blog sowas ansprichst ;*

    AntwortenLöschen
  7. toller artikel... da gibt es nix mehr hinzuzufügen :)
    aber das ist echt scheiße... in deutschland ist man
    ausländer und im heimatland "der deutsche"... :/

    AntwortenLöschen
  8. geiles thema und ich würde dir jetzt gerne eine antwort darauf schreiben aber weils dann viel zu lang wird poste ich dazu lieber was und verlinke es zu deinem text^^.

    AntwortenLöschen
  9. Mir ist erst vor 2 Tagen was passiert.
    Ein älterer mann hat nach meinem hund getreten & zu mir scheiß kanacke verpisst euch aus deutschland gesagt.

    Das was du sagst, in deutschland sind wir keine deutschen & in türkei sind wir keine türken hast du recht...dort sind die neidisch das man in deutschland vilt bisschen besser lebt.

    nicht die religion ist schlecht amina koyim sondern die, die sich falsch verstehen & falsch ausüben.

    kuss süße♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja schatz so siehts aus leider! Danke für dein Kommi!
      Und der mann ist einfach hohl im Kopf scheiß drauf ignorieren & provozieren hahaha Spaß nein aber einfach weghören!
      Bist die Beste!

      Löschen
  10. Der Artikel ist sehr gut geschrieben, ich bin der Meinung wie du. In meinem Stadtteil wo ich wohne, ist es so das es anders rum ist, hier muss man sich rechtfertigen warum man deutsch ist und wird runtergemacht, aber anders rum ist es auch wieder so, das die deutschen sagen immer diese Ausländer und sonst was. Ich habe nichts gegen Ausländer, es hat nämlich nichts damit zu tun aus welchem Land du kommst oder welche Religion du hast, sondern der Charakter zählt!
    Ich meine ich bin ja auch seit über 2 Jahren mit einem Kurden zusammen :)
    Auf seiner Schule gibt es auch so ne rassistische Lehrerin und gibt den allen schlechte Noten und macht die fertig, da frag ich mich wie so eine Lehrerin wird.
    Ich finde dieses gegenseitig 'fertig' machen sollte auf hören, wir wohnen alle in dem gleichen Land und sollten uns auch respektieren!

    AntwortenLöschen
  11. Ich selbst bin auch mit einem araber zusammen, finds gut, dass du das mal ansprichst. Aber seien wir doch mal ehrlich. Viele sind in deutschland geboren, und fragst du die dann, was für eine nationalität sie sind. wollen sie alles sein nur kein deutscher . das find ich ziemlich schade. hier in berlin siehst du soviele die nur auf dtld rumhacken und sobald ein deutscher iwas sagt, ist man direkt ein nazi etc. ich finde man kann sich auch in seinem bezirk verstecken und sagen ach der böse staat, aber selbst rausgehen und der welt die stirn bieten,das tun wenige. Meine besten freundinnen sind auch so gemischt und für mich sind alle gleich. eine russin, tschechin, azerbaidschanerin und eine deutsche.

    mich würde interessieren bist du zum islam konvertiert? da du dich ja auch ganz gut auskennst :-)

    also danke für dein beitrag,der dir sicher nicht leicht gefallen ist und wahrscheinlich vielen aus der seele spricht :-))

    AntwortenLöschen
  12. ach so ich bastel meine design immer selbst mit photoshop. den rest mach ich mit einem program artisteer.aber wenn man die testversion benutzt bringt das nix weil die so ne schrift über das layout laufen lassen. erst wenn man das kauft geht das weg.

    AntwortenLöschen
  13. ich finde deinen artikel toll geschrieben. ich finde es toll das sich mal endlich jemand mit solchen ernsten themen beschäftigt.
    Ich bin griechin & finde es schade das ich mir durch die finanzkrise immer wieder etwas anhören muss ich liebe doch mein land und es macht mich traurig und wütend , immerhin sag ich nicht immer was die deutschen falsch machen.

    Mit freundlichen Grüßen , süßes :*

    AntwortenLöschen
  14. Haha und bei uns sind die Deutschen die verhassten Ausländer =).
    Also ich finde Rassismus in jeder Form etwas trauriges und es zeigt auch, dass unsere Gesellschaft weitaus zurückgebliebener ist, als wir zugeben wollen.

    Ich persönlich kenne nur 2-5 Leute mit Migrationshintergrund und ich meine es sind genau so Menschen wie du und ich, ob Russe, Schweizer, Italiener,... Ob Muslim, Christ oder Jude, ist doch egal, was zählt ist die Person, der Charakter und alles andere kann doch egal sein!

    Ich bin in einer (relativ harmlosen) Sekte aufgewachsen und mir wurde früh Rassismus und vorallem eine ziemlich einseitige Ansicht des Islams eingetrichtert. Heute bin ich persönlich überzeugte Atheistin und der Islam ist für mich eine Religion, wie das Christentum auch und schlussendlich kann man sowiso nicht sagen, was richtig ist.
    Extremisten gibts überall, dass kann man nicht auf den Islam verallgemeinern!!
    Und ich finde du hast das super erklärt mit dem Auto!

    Ich weiss ja nicht wie das bei euch aussieht, aber hier in der Schweiz machen die Politiker das Thema Ausländer vom Floh zum Elefanten!
    Da muss man sich richtig schämen, behaupten wir doch, wir seien neutral usw und dann motzen wir über die Leute, die halt keine Eidgenossen sind??

    Und egal in welchem Land man ist, es gibt wenige "richtige", ich bin auch nicht 100% Schweizerin, mein Grossvater ist Deutscher und irgendwo ist da noch ein bisschen Österreichisches Blut...
    Wir sind alle ein bisschen Ausländer ;)

    AntwortenLöschen
  15. Gelungener Artikel! Sowas würde ich sehr gern öfters lesen. :)

    Und ja das ist leider ein großes Problem hier. x.x


    Küsschen!!! ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  16. wow richtig toller artikel... am besten finde ich den satz: Ist der Islam schlecht? oder sind es Leute, die den Islam mit ihren Taten schlecht machen?!

    du hast wirklich zu 100 % recht mit diesem artikel.... und sowas muss auch mal gesagt werden!

    AntwortenLöschen
  17. Ich hab heute so eine Unterhaltung heute über Facebook geführt und bin auch gerade dabei einen Artikel zu schreiben aus diesem Grund werde ich deinen nicht lesen weil ich nicht dadurch inspiriert werden will oder dir irgendwas nachschreiben werde aber werde zurückkommen und deinen Artikel nach meiner veröffentlichen auf jeden Fall lesen.

    AntwortenLöschen
  18. ich finde deinen artikel super. hab allerdings auch eine geteilte meinung darüber. die alt eingesessenen ausländer wissen sich zu benehmen, haben respekt und sind trotzdem stolz auf ihr land. diese werden ebenso mit respekt behandelt. dann musst du aber nur mal in die schulen schauen! die jüngeren ausländer. sie klauen, verschlagen deutsche und beherrschen die deutsche sprache nicht, sondern äußern sich mit ihrem eigenen ghetto slang. wie soll man genau so leute akzeptieren? ich spreche nicht von allen! da gibt es z.b. einen türkischen jüngen der sogar bessere noten hat in deutsch, wie ein deutscher selber! der kommt dann aber auf einer gut erzogenen familie. ich selbst hab mit beidem die erfahrung gemacht. meine eltern haben eine enge freundschaftliche basis zu italiener und philippinische einwanderer. meine schwester hat ein russe als freund. dann gibt es aber z.b. so situationen das ich in einer schneiderei gearbeitet habe, bei türken. ich bin 8 stunden im geschäft gesessen und es würde ununterbrochen türkisch gesprochen. ich als deutscher kam mir ausgegrenzt vor, ich wurde nicht wahr genommen. dazu muss ich sagen, wenn sie sich dann mal angeregt mit mir unterhalten haben, war es immer recht lustig und sehr herzlich! die frau wohnt aber knapp 30 jahre in deutschland und kann immernoch wenige deutsche sätze fehlerfrei sprechen. das sind all so dinge. man kann es so sehen oder so. ist ein deutscher stolz, ist er ein nazi. dabei gibt es selbst in der türkei so ausnahmefälle, wo türken kirchen abbrennen usw es ist ein thema ohne ende. beide seiten gibt es menschen die kein gutes haar an anderen lassen, ebenso menschen wie du und ich, die lieber im frieden miteinander leben würden.

    AntwortenLöschen
  19. Tasha,ich möchte dir nicht zu nahe treten,aber glaub mir kurz vor einem flugzeugabsturz gibt es keinen keinen einzigen Atheisten in der Maschine,wenn du verstehst was ich meine. Wenn du dem tod vor augen hast woran hälst du dich fest?

    möchte niemanden damit angreifen,mich interessiert es einfach wie solche menschen denken....ich grenze sie nicht aus o sonstwas einfach nur intetesse:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ein Schwachsinn, wenn jemand überzeugt davon ist dass es keinen Gott gibt, hält er sich auch dann nicht an ihm fest ;)

      Löschen
    2. HAHAHAHAHAHAHAAH na dann viel spass im jenseits ;)

      Löschen
  20. Toller Artikel!

    leider gibt es sowas ziemlich oft.. ich bin in einer Stadt am Bodensee aufgewachsen wo sehr viele Ausländer gelebt haben. Es war wirklich alles vorhanden. Ich habe nie ein problem mit den Leuten gehabt. Hatte selbst auch mal einen türkischen freund. In der Klasse in der ich war, waren wir nur 4 Deutsche, die restlichen 18 waren aus Frankreich,Türkei,Italien,Griechenland,Polen,Russland usw. Doch eines Tages hatte plötzlich die ganze Klasse streit und wir 'Deutschen' wurden fertiggemacht, obwohl wir nichts damit zutun hatten .. von einem der Türken kam ein Satz, den hast du auch erwähnt und zwar : ''Scheiß deutsche''!, entschuldigung aber bei solch einem Satz könnte ich ausrasten! Ich weiß es ist nicht richtig zu sagen, ihr lebt hier oder geht wieder in euer land, da man als Nazi bezeichnet werden würde, aber bitte sowas sagt man nicht! Ich kann ja auch nicht sagen wenn ich im urlaub bin, scheiß .... sowas macht man einfach nicht! Auch wenn es vllt nur aus Wut gesagt worden war, es war unangepasst!

    & vor ca 4 Jahren, bin ich in die nähe von Cuxhaven gezogen. Hier ist alles anders hier sind die Ausländer höchstens 6 in der Klasse also das totale gegenteil. Ich finde es sehr faszinierend ganz ehrlich. Auf der BBS ist es auch so das sie total den Lui raushängen lassen, sie meinen die wären die geilsten auf der schule und einer von den hat ner freundin geschrieben 'du geile sau ich will mit dir ...' wenn man nicht drauf eingeht oder etwas zurück schreibt sind sie total empört und man wird gleich als schlampe bezeichnet und es geht weiter man wird immer aufs tiefste beleidigt. Aber die Frauen sind dagegen ganz anders.. wir sind so eng zusammengewachsen obwohl wir unterschiedliche ansichten haben - war einmal ein heikles thema bei uns in der klasse, da sich eine sehr freizügig anzieht und sie gefragt haben ob sie denn auch mit anderen jungs tanzt wenn ihr freund dabei ist usw. oder ob sie mit minirock zur disco geht usw. da gab es eine heftige diskussion aber ich stand auf der seite der Ausländer! Man brauch nicht mit anderen Jungs tanzen wenn man einen Freund hat!

    Aber du hast recht, egal wohin man geht, man ist immer ein Deutscher im eigenen Land!

    AntwortenLöschen
  21. Ich mag das nicht wenn man immer erklärt wie die Ausländer sich fühlen, wie die deutschen sich fühlen will auch niemand wissen, ganz im gegenteil, da wird man gleich als Ausländerfeindlich beschimpft.
    Ich finde es auch blöd das man Ausländer ausgrenzt, aber ich finde um so öfter man darüber spricht und alles in eine andere Richtung lenken möchte, desto schlimmer wird das ganze. Wenn man Auslander ohne Worte integrieren würde und nicht immer ein Fass aufmachen würde indem man sie als arme ausgegrenzte darstellt, wäre das mit Sicherheit eher machebar. Ich hoffe du weißt was ich meine ;)

    AntwortenLöschen
  22. Du bist eine Super tolle Bloggerin! Ich bin auf deinen Blog über Exotic style gekommen und hab mich jetzt echt durch dein ganzes Archiv gelesen! Du bist wunderbar ehrlich und vorallem sehr Symphatisch! Du hast einfach fast alle eBay links veröffentlicht :) was ich bisher bei keiner Bloggerin gesehen habe! Du teilst deine freude über Einkäufe und geizt nicht rum mit Infos woher du was hast :)

    AntwortenLöschen
  23. Ein super Artikel wirklich!
    Ich stimme dir da in allen Punkten zu :)... Also ich bin hier geboren, dennoch kamen meine Eltern aus Polen hier hin und ich habe auch die ganze Verwandschaft da. Und denke eigentlich in allen Punkten gleich. Habe auch größtenteils "Ausländer" als Freunde, weil ich einfach genau der gleichen Meinung bin wie du - irgendwie haben wir alle zusammmen so einen zusammenhalt. Klar habe ich hier und da auch Deutsche Freunde und will auch nicht sagen - das Deutsche schlecht sind! Habe auch 1-2 Deutsche gute Freunde :) Aber trotzdem gibt es manche Situationen die zeigen, dass man sich doch "irgendwie anders fühlt" und anders "gesehen wird". Habe schon viel Rassistisches mitgekriegt, was so gar nicht geht - Ich erwähne mal einen Spruch, bei dem mir die Spucke wegblieb, weil ich das so unter aller SAU fand. "Die Züge sollten wieder rollen." Im Sinne von die Züge ins Konzentrationslager. Also HALLO gehts noch?
    Ich bin hier geboren, beherrsche deutsche Sprache in Wort und Schrift, hab ganz normal eine Realschule beendet, meine Eltern kamen mit nichts hier hin, haben sich alles SCHWER erarbeitet und dann kann ich mir anhören - "Scheiß Polaken" "Die Züge sollen wieder rollen!" Also sorry, da reißt mir die Wutschnurr!!

    Zum Thema Arbeit nach dem Krieg, dass passt ja auch zur heutigen Zeit. Wer arbeitet als Reinigungskräfte oder sonstige Arbeit die kein Mensch machen will, weil "es zu schlecht bezahlt wird"... Ich denke es gibt da genug Deutsche die sich für sowas zu fein sind. Die "AUSLÄNDER" machen diese Arbeit dann. (soll nicht heißen das alle so sind!!)

    Will jetzt keinen Deutschen angreifen, meine damit all diese Leute die ständig was gegen "AUSLÄNDER" haben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du greifst damit aber an! Es gibt auch genug deutsche Reinigungskräfte, das hat rein garnichts mit zu fein zu tun! Die ausländischen Frauen und Männer in diesen Berufen sind nunmal einfach nicht ausreichend qualifiziert, daher üben sie diesen Beruf aus, ich finde es gut dass sie nicht auf der faulen Haut liegen, sondern etwas machen! ;)

      Übrigens haben nach dem Krieg nicht nur Ausländer Deutschland wieder aufgebaut! Da das deutsche Volk jedoch sehr geschwächt war und zu großen Teilen aus Frauen und Kindern bestand, haben eben alle mitangepackt.

      Löschen
  24. Ich bin so wie du auch eine Deutsch-Russin/Kasachin & weiß was du meinst mit dem das wir in russland 'deutsche' genannt werden & in deutschland 'scheiß ausländer' gerufen werden, ich gebe dir vollkommen recht mit dem was du sagst, ich weiß was du meinst & weiß wie du dich fühlst..

    Lg. Erika <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Süße, das lag mir einfach auf der Seele und musste raus hehehe ♥
      Danke für dein Kommi ♥

      Löschen
  25. Soviele Kommentare, die kann ich mir nun alle gar nicht mehr durch lesen... aber. Du sagst du wurdest schlecht behandelt, ich frage mich, woher andere wussten, dass du teils Russin bist? Wenn du doch mehr deutsche bist, weiß sowas ja keiner so. Und wenn man es selbst rum erzählt, ist man in Deutschland selbst schuld, ich habe hier gelernt, dass es besser ist, wenn die meisten so wenig wie genug von dir wissen. Was bei mir durch das bloggen kaum geht und ich mich ungern einschränken lasse. Ich mag Deutschland nicht, ich mag die Leute hier nicht.

    "Wir sprechen Deutsch!
    Wir kleiden uns westlich und wir arbeiten hier und zahlen genau so Steuern in die deutsche Staatskasse!"

    Ich gehe in Berlin zur Schule, viele sprechen da nicht unsere Sprache, kamen bewusst hier her um nicht zu arbeiten, es gibt immer solche und solche.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rose, du kannst nicht ganz Deutschland über einen Haufen werfen, ich lebe im Süden und die Leute hier sind total freundlich, egal ob Ausländer oder Deutscher, tut mir leid, wenn das in Berlin nicht so ist!

      Löschen
  26. Hey erstmal schön, dass du nicht nur über Mode oder so postet !
    Und super das du dich mit so wichtigen Themen beschäftigst und dir damit so eine Mühe gibst :)
    Ich verstehst was du meinst.
    Ich habe einen Deutsch/türkischen freund, der sich selbst als deutscher sieht und sich garnicht als türke fühlt
    Trotzdem wird er oft schief angeguckt weil er Schwarze Haare hat -.-
    auch mädels aus meiner klasse haben ganz schockiert reagiert als ich gesagt hab mein freund ist ein Türke ... Dann kommt immer sowas: Waaaas ein türke... bäääh.
    Ich kam auch nie wirklich mit deutschen klar. Sie halten nicht zusammen und wenn du sie brauchst stehste meistens alleine da. Ich habe einen libanesischen freund, den ich manchmal Monate lang nicht sehe und wenn wir uns sehen ist er total herzlich. und er sagt immer: wenn du probleme hast ruf an egal wann !
    So sätze hab ich von deutschen nie gehört.
    Ach und meiner familie ging es genauso, nur dass meine mum aus Polen kommt ;D
    Also kurz: ich lebe gerne in Deutschland, aber viele eigenschaften der Deutschen kann ich selbst nicht vertreten... Fußball, saufen etc...

    Mach weiter so :*♥

    AntwortenLöschen
  27. Toller Artikel aber es ist leider so wie du es sagst ... Es gibt halt auch Ausländer die sich sowas von daneben Benehmen & naja dadurch werden viele in Eine Schublade gesteckt ... Genauso wie bei den jungen Müttern, in Fernsehen kommt nur - junge Mutter überfordert, Kind sterben lassen usw. Aber keiner sagt was gutes über junge Mütter & wir werden alle wieder in eine Schublade gesteckt ... Ich denke das wird bei beiden themen so bleiben ... Leider !

    AntwortenLöschen
  28. Ich vertrete absolut deine Meinung <3

    Aber jetzt kommt das ABER hehe.
    Ich wohne in Berlin und war die ganzen letzten Deutschland Spiele auf der Fanmeile. Und dort waren seeeeehr viele "ausländische" Mitbürger und (hauptsächlich "Schwarzköpfe" sowie auch Chinesen, Japaner usw)und die hatten Deutsche Fahnen, Schminke etc. und wurden NICHT schief angeguckt! Finde ich natürlich voll süß das die für Deutschland jubeln, aber andererseits wenn keine EM/WM ist heisst es leider doch so oft "scheiß Deutsche" "scheiß Deutschland" :(

    AntwortenLöschen
  29. Immer dieses gemecker Ausländer geht es soooo schlecht hier.. Es nervt wirklich!! Deutschen geht es auch nicht besser im Gegenteil!! Die meisten Ausländer werden doch hier bevorzugt! Klar gibt es böse Worte aber das gibt es bei dickeren/dünneren menschen oder eine hat ne schiefe Nase, doch auch!! Klar ist das Scheiße!! Alle sollten zusammen halten, die Welt ist viel zu schön für Streitereien oder noch schlimmeres!! Bei uns im Dorf sind 90% Ausländer. Die älteren Leute und auch mütter mit ihren Kindern haben abends angst raus zu gehen weil die Ausländer bei uns recht aggressiv sind!! Klar ist nicht jeder so!! Die polizei tut nichts und die Lehrer auch nicht, weil sie schiss haben!! Und als ausländerfeindlich gelten!! Und genau so sieht es der deutsche Staat auch! Und NEiN ich bin kein Nazi! Für mich ist jeder Mensch gleich!!

    AntwortenLöschen
  30. ohh goott du sprichst mir aus der seele <3

    AntwortenLöschen
  31. hi, erstmal toller Blog! :)
    Ich bin auch Russland-Deutsche und habe solche bösen Erfahrunge, Gott sei Dank, nicht gemacht! Ich bin ja ein dunkler Typ; also dunkle Haare und dunkle Augen; und viele denken auf den ersten Blick, dass ich Südländerin bin. Wenn dies der Fall ist, dann gibt es manchmal "böse" Kommentare wie z. B. "Scheiss-Türkin" oder so. Darüber kann ich dann nur lachen und sagen "ok, gut zu wissen:D". Wenn ich jedoch sage, dass ich Russin bin oder es von Anfang an bekannt ist, habe ich eigentlich keine negativen Erfahrungen gemacht :)
    Du musst mal nach Frankreich! Da wurden wir als Schulklasse richtig beleidigt als Deutsche! Als meine Freundin und ich sagten, wir stammen aus Russland, war das wieder andersrum! Also in jedem Land gibts ausgegrenzte Menschen :/ Leider!
    priwet bolshoj ;)

    AntwortenLöschen
  32. Wow so ein schöner Text !
    ich bin gerade zufällig auf deinen Blog gestoßen und seitdem ich das hier jetzt gelesen habe werde ich bestimmt jeden Tag auf deinen Blog vorbei schauen :)!
    Ich interessiere mich auch schon seit längerem für den Islam und da mein Freund Türke ist und eben Moslem ist, interessiert mich diese religiöse Ansicht noch mehr.. ich imöchte sogar schon zum Islam konvertieren da ich finde das es die ehrlichste Religon ist und die schönste !
    Ich finde es wirklich toll wie du davon auch so erzählen kannst du denkst dabei genau wie ich !!
    echt beneidenswert :) vorallem bin ich auch eine Deutsche und von meiner Religion her Katholisch.
    Ich wünsche jedenfalls dir und deinem Mann noch viel Glück :)
    Weiter so haha <3

    AntwortenLöschen
  33. Du hast sowas von Recht,
    meine Mutter ist auch Russin und mein Vater ist "deutscher"
    ich lebe seit ca. 5 Jahren in Deutschland
    und was mir auch aufgefallen ist das in Nachrichten und Zeitungen, wenn
    ein Deutscher z.B. jemanden getötet hat ,wird nicht groß darüber geredet und es wird nicht so erwähnt das es ein Deutscher ist aber wenn ein Ausländer es macht wird dann noch extra gesagt z.B. ein Russe hat jemanden getöttet bla bla und dann wird das noch oft auf die Religion bezogen sehr oft bei dem Islam was ich gar nicht verstehe :( das finde ich echt unnötig :S

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohh du sprichst mir aus der Seele! Wenn in einer Schule ein Atentat passiert und ein deutscher Junge irgendwelche Leute tötet, dann ist es an diesem Tag im Tv und am nächsten vielleicht, aber wenn ein Ausländer jemanden iwas tut dann ist es Wochenlang in den Medien und alle wollen Gesetze verschärfen und abschieben etc. hahahah die blamieren sich selber so!!! Und die kennen nur die negativen Seiten des Islams haben selbst keine Ahnung und verzapfen besonders auf RTL son Mist, da könnt ich im Dreieck kotzen! hahahah du hast so recht! LG

      Löschen
    2. Leider ist das die Wahrheit -.-
      Achja und du hast echt tolle Artikelideen und bist auch echt sympathisch mach weiter soo :D
      Liebe Grüße zurück :)

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...